Malerarbeiten - Tipps zur fehlerfreien Lackierung der Hauswände

posted am: 14 August 2019

Sie wollen das Aussehen Ihres Hauses verändern und wissen nicht wie? Wie wäre es mit einer frischen Farbe an den Wänden? Wenn Sie bereit sind und Geld sparen wollen, können Sie die Malerarbeiten für Ihr Haus selbst durchführen. Um keine Fehler zu machen, lesen Sie einige Tipps, die Ihnen bei dieser Aufgabe helfen.

Bestimmung der benötigten Farbmenge

Um die benötigte Farbmenge zu ermitteln, müssen Sie die Größe der zu lackierenden Fläche berechnen. Messen Sie die Wand und multiplizieren Sie sie mit der Höhe des rechten Fußes (Höhe vom Boden bis zur Decke). Multiplizieren Sie dies dann mit der Anzahl der Schichten (in der Regel zwei bis drei). Das Ergebnis der Gleichung bestimmt die Gesamtlänge. Einige Farbdosen zeigen den Bereich an, den diese Menge abdeckt. Verkäufer können auch helfen, aus dem zu malenden Material zu berechnen;

Testen der Farbe

Obwohl die Farbe nach persönlichem Geschmack konditioniert ist, müssen Sie bei der Auswahl auf Konsistenz achten. Schauen Sie sich jeden Farbton der Palette genauer an, vergleichen Sie ihn mit den Möbeln im Raum und sehen Sie diejenige, die am besten zu Ihnen passt. Wenn du willst, kannst du auf verschiedene Farben setzen, um sie an jeder Wand anzubringen.

Die Farbe der Farbe an der Wand kann sich von der Farbe im Katalog unterscheiden. Vor dem Kauf einer Dose wird empfohlen, ¼ Gallone zu kaufen und sie in einem kleinen Bereich zu testen;

Vorbereitung der Malerarbeiten

Um ein einfaches und schmutzfreies Arbeiten zu ermöglichen, ist es wichtig, die Baustelle vor Beginn der Malerarbeiten sehr gut vorzubereiten. Den Boden mit der Plane auslegen, die Spiegel von den Schaltern abnehmen, die Möbel abdecken und die Türgriffe, Sockelleisten und Anschläge mit Klebeband sichern.

Korrektur von Wandunregelmäßigkeiten

Decken Sie die Oberflächenlöcher der Wand mit laufendem Fett ab und decken Sie die tiefsten Löcher mit Gips ab. 20 Minuten trocknen lassen und das Schleifpapier Nr. 150 passieren lassen;

Farbvorbereitung

Mische die Farbe gut mit dem Pinsel und male vorsichtig einen horizontalen Streifen nahe der Decke. Geben Sie mit einer Rolle dem Rest der Wand Farbe, immer in vertikaler Richtung. Warten Sie, bis die Farbe vollständig getrocknet ist, bevor Sie die nächste Schicht passieren;

Farbige Streifen

Wenn Sie möchten, dass die Wand farbige Streifen hat, zeichnen Sie sie mit Klebeband. Wählen Sie eine Farbe, die die vorherrschende ist und wechseln Sie mit harmonischen oder weißen Tönen. Beginnen Sie, indem Sie ein Ja und ein Nein mit Tinte abdecken. Nach dem vollständigen Trocknen warten und das Klebeband entfernen. Decken Sie mit einem neuen Klebestreifen die bereits lackierte Kante vorsichtig ab. Die restlichen Flächen streichen. Ein dünner Pinsel gibt das Finish zwischen den Farben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Brinkmann GmbH.

Teilen  

Ein Traum vom Wohnen mit Raumgestaltung

Einen kreativen guten Tag wünsche ich euch und herzlich willkommen auf meinem Blog zur Raumgestaltung. Ich liebe es meine Träume in Wohn- und Arbeitsräumen zu verwirklichen. Es gibt für mich nichts Schöneres als einen leeren Raum zu betreten und sofort vor dem inneren Auge tausende von Ideen für die Einrichtung zu sehen. Genau damit befasst sich mein Blog, mit der kreativen Gestaltung von Räumen. Wenn du keine Ideen hast, findest du hier vielleicht Inspirationen. Du willst dich in deinen eigenen vier Wänden künstlerisch austoben? In meinen Artikeln zeige ich, wie ein kreativer Innenraum gelingt, also sieh dich auf meinem Blog um.

letzte Posts

Archiv